Mosbach

Digitalisierungsprojekt

Land unterstützt die Stadt Mosbach

Mosbach.Oberbürgermeister Michael Jann nahm aus der Hand von Innenminister Thomas Strobl einen Förderscheck in Höhe von 40 000 Euro für die Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie entgegen. Im Juni wird die neu geschaffene Stelle für den Aufgabenbereich Digitalisierung bei der Stadt besetzt.

Die Große Kreisstadt hatte sich um Förderung auf dem Weg ins digitale Zeitalter beworben und gehört zu den 55 Kommunen landesweit, die als Gewinner des Wettbewerbs „Digitale Zukunftskommune@bw“ hervorgehen. Die vier Städte Heidelberg, Karlsruhe, Ludwigsburg und Ulm sowie ein Landkreisverbund wurden als digitale Zukunftskommunen beziehungsweise. „Smart Cities“ ausgewählt, die zu Schrittmachern des digitalen Wandels ausgebaut werden sollen; weitere 50 Kommunen – darunter Mosbach als einzige Kommune im Neckar-Odenwald-Kreis – unterstützt das Land auf ihrem Weg ins digitale Zeitalter. Insgesamt fließen hierfür 7,6 Millionen Euro.