Mosbach

Zeichen der Solidarität

Mosbach hisst tibetische Flagge

Archivartikel

Mosbach.Seit mehr als 20 Jahren zeigen weltweit Städte, Gemeinden und Landkreise sowie Privatpersonen Flagge für Tibet. Auch die Stadt Mosbach mit ihren Verwaltungsstellen hisst am Freitag, 10. März, die tibetische Nationalflagge.

Damit sprechen sich die Unterstützer für das Recht der Tibeter auf Selbstbestimmung und die Einhaltung der Menschenrechte in Tibet aus. Die Stadt Mosbach beteiligt sich seit mehr als zehn Jahren an der Kampagne und setzt mit zahlreichen anderen Städten jährlich im März im Gedenken an den gewaltsam niedergeschlagenen Volksaufstand in Tibet von 1959 ein Zeichen der Solidarität mit dem tibetischen Volk.

Aktuelle Hintergrundinformationen zur Lage in Tibet gibt es unter www.tibet-initiative.de.