Mosbach / Mudau /Limbach

Heidersbach - Schefflenz Bereitgestellte Mittel von 240 000 Euro reichen für die "neue" Gemeindeverbindungsstraße aus

Von zügiger Abwicklung angetan

Archivartikel

Limbach/Schefflenz.Es gibt Dinge, die in den zuständigen Gremien lange als "Dorn" betrachtet werden - und dann auf einmal beseitigt werden: Gemeint ist in diesem Fall die Sanierung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Heidersbach und Schefflenz.

Das Ingenieurbüro Sack & Partner (Adelsheim) war hier beauftragt worden, für die Instandsetzung Alternativen auszuarbeiten, da eine grundlegende Sanierung mit

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2274 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00