Mosbach

DGB-Empfang zum „Tag der Arbeit“ Talkrunde im Mosbacher Rathaus über „Gesundheit im ländlichen Raum“

„Niedriglohnsektor gefährdet Zusammenhalt“

Archivartikel

Mosbach.Zum „Tag der Arbeit“ begrüßte der Gewerkschaftsbund Neckar-Odenwald (DGB) beim Empfang im Mosbacher Rathaussaal wieder zahlreiche Bürger. Liselotte Haaß, stellvertretende DGB-Kreisvorsitzende, eröffnete die Veranstaltung mit den Worten, dass der „Tag der Arbeit“ nicht nur ein freier Tag, sondern einer der weltweiten Solidarität sei, an dem Arbeitnehmer für ihre Rechte eintreten.

Mit den

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5141 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00