Mosbach

Flüchtlingsunterkunft in Haßmersheim brannte Alle Bewohner konnten sich retten / Rettungskräfte mit Großaufgebot vor Ort

Polizei schließt Einwirkung von außen aus

Archivartikel

Eine hohe, schwarze Rauchsäule stand gestern Morgen über Haßmersheim: Eine Container-Wohnanlage, in der 70 Flüchtlinge untergebracht waren, brannte. Schwer verletzt wurde niemand.

Haßmersheim. Aufatmen bei den Rettungskräften: „Eine Einwirkung von außen, also Brandlegung, können wir mit hoher Wahrscheinlichkeit ausschließen“. Diese Feststellung war Carsten Diemer, dem Leiter der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3238 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00