Mosbach

Nach Kollision

Radfahrer erlag seinen Verletzungen

Mosbach.Tödliche Verletzungen erlitt ein 62-jähriger Radfahrer am Mittwochabend in Mosbach bei dem Zusammenstoß mit einem Lkw: Auf der Römerhofstraße schnitten sich die Wege der beiden Fahrzeuge im Bereich der abknickenden Vorfahrt. Ein 67-jähriger fuhr mit seinem Lkw auf der Römerstraße und beabsichtigte die Vorfahrtsstraße geradeaus zu verlassen, während der Radfahrer vom Hohlweg kommend die Römerstraße kreuzen wollte, um auf die Ruhestattstraße links abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision. Der Radfahrer schlug, nach dem Aufprall am Lkw, mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf und zog sich tödliche Verletzungen zu. Er trug keinen Schutzhelm. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Zur weiteren Klärung der Unfallumstände wird ein Unfallgutachten erstellt.