Mudau

An vielen Stationen gemessen

Mudau.Die Sommerolympiade im Rahmen des Mudauer Ferienprogramms war schon bei der Premiere im letzten Jahr ein Hit. Auch dieses Mal waren wieder rund 40 Kinder am Start, um sich bei idealem Wetter an zehn Stationen sportlich zu messen. Es war nicht zu heiß, aber doch noch warm genug für die Wasserspiele, die den Kindern ja besonders viel Spaß machten. Unter den wachsamen Augen der „Schiedsrichter“ Ralf Frank, Tamira Scheuermann sowie Sabine, Jürgen, Madita, Silas und Lotta Kieser maßen sich die Kids beim schnittigen Bobbycar-Rennen, mit viel Augenmaß beim Tennisball-Boule, den altbewährten Spielen Eier- und Müslilauf, Flaschenkegeln, Gummitwist oder Ringewerfen. Bild: Liane Merkle