Mudau

Club ’89-Mudau

Ausflug nach Antwerpen

Archivartikel

Mudau.14 Mitglieder des Clubs ’89-Mudau haben eine und lehrreiche Woche in Antwerpen im belgischen Flandern verbracht. Zunächst stand ein Spaziergang durch die zweitgrößte Stadt Belgiens auf dem Programm. Vom Hotel führte der Weg durch das Diamantenviertel in Richtung „Het Eilandje“ mit seinem Jachthafen und dem rund 62 Meter hohen Museumsturm „Museum aan de Stroom“. Am nächsten Tag zeigte Stadtführerin Sofie Korres der Gruppe die Sehenswürdigkeiten Antwerpens. Der Weg führte schließlich von den Gildehäusern am Grote Markt und dem Rathaus vorbei in Richtung Schelde. Dort befindet sich das älteste Gebäude der Stadt, die Stadtburg „Het Steen“. Von dort aus ging es vorbei am neuen Diamantenmuseum bis hin zum Weltkulturerbe „Plantin-Moretus-Museum“ mit seinen interessanten Exponaten Geschichte des Buchdrucks. Sofie Korres gab den Clubmitgliedern noch einige wertvolle Tipps, wo sie die beste belgische Schokolade bekommen, und beendete kurz darauf die spannende Stadtführung. Mit dem Besuch des „Plantin-Moretus-Museums“ und der Liebfrauenkirche rundeten die Clubmitglieder den Ausflug am nächsten Tag ab.