Mudau

In Mudau Stelldichein der Oldtimer / Veranstaltung des Heimat- und Verkehrsvereins am Pfingstmontag

Chromblitzende Raritäten zu sehen

Archivartikel

Freunde von Oldtimern kommen am Montag, 10. Juni, auf ihre Kosten: Dann findet in Mudau das 1. Oldtimertreffen statt.

Mudau. Nicht nur die Besitzer, auch die zwei-, drei- oder vierrädrigen Oldtimer oder historischen Spezialfahrzeuge stehen in der „Pool-Position“ zum 1. Mudauer Oldtimertreffen, das am Pfingstmontag, 10. Juni von 10 bis 16 Uhr im Industriegebiet „Sand“ stattfinden wird.

Die Organisation unter der Regie des Heimat- und Verkehrsvereins Mudau (HVV), Sparte Oldtimer, läuft seit Monaten.

Die Einladungen sind verschickt und die Resonanz ist bereits so groß, dass die Verantwortlichen mit mehreren Hundert Fahrzeugen vor Baujahr 1989 und älter bis viel älter rechnen. Hans Slama als Vorsitzender des HVV sieht diese Brauchtumsveranstaltung zum Erhalt technischen Kulturguts als echte Herausforderung für den HVV „Sparte Historische Fahrzeuge“ an, denn bei dieser Ausstellung mit Bewirtung und Infoständen für alle „Benzin- und vor allem Dieselgetauften“ werden Mopeds, Motorräder, Autos, Spezial-, aber auch landwirtschaftliche Fahrzeuge zu bewundern sein.

Treff für Technikfreaks

Die Bevölkerung ist willkommen, die auf Hochglanz polierten und teil chromblitzenden Raritäten zu bewundern, mit den Besitzern oder Gleichgesinnten zu diskutieren und den Tag zu genießen. Mudau wird an dem Tag ein Treffpunkt für alle Technik-Freaks und die Bevölkerung. L.M.