Mudau

Bei bestem Sommerwetter Wald- und Höhenwege vom Hohen Odenwald bis nach Billigheim erkundet

E-Bike-Tour mit Weitblick in den Odenwald

Mudau.Zur E-Bike-Tour-de-Odenwald der Gemeinde Mudau trafen sich über 25 Radsportbegeisterte am Rathaus.

Die Radfahrer machten sich in Mudau auf, um bei herrlichstem Rad- und Sommerwetter auf 64 Kilometern alte Straßen, schöne Wald- und Höhenwege vom Hohen Odenwald Richtung Billigheim zu erkunden. Sogar aus Scheringen und Heidersbach stiegen unterwegs noch drei Mitfahrer ein. Die ausgesuchte Strecke bot vielfältige Impressionen und weite Blicke in die abwechslungsreiche Landschaft und versteckten Dörfer.

Die Tour entwickelte sich zu einer echten Sight-Seeing-Tour, die jeden beeindruckte und die meisten der Teilnehmer waren immer wieder überrascht, welche Aussichten sich boten. Über Langenelz, Laudenberg, Scheringen und Heidersbach erreichte man Oberschefflenz. Dort befuhr man den markanten Höhenweg (Römerweg) bis kurz vor Bergfeld und dann ging es Richtung Sulzbach nach Billigheim zur Mittagsrast.

Durch das Schefflenztal fuhren die Radfahrer weiter über Großeicholzheim nach Waldhausen und über Einbach nach Langenelz auf die Wanderbahn zum Startpunkt. Mit vielen Eindrücken, ohne eine Panne oder einen Unfall kamen alle nach über vier Stunden Fahrtzeit an.