Mudau

Langenelz bekommt einen Defibrillator

Archivartikel

Langenelz.Im Beisein von Holger Maier von der Firma Hestomed + Helbig Medizintechnik sowie unter großer Resonanz der Dorfgemeinschaft konnten Feuerwehrabteilungskommandant Holger Münch sowie Ortsvorsteher Markus Späth den neuen Defibrillator vorstellen, der ab dem 14. April am örtlichen Feuerwehrgerätehaus installiert wird. Wie Holger Münch erläuterte, wolle man sich mit der Finanzierungsbeteiligung seitens der Feuerwehr für das gute Miteinander in Langenelz bedanken. Stolz sei man auch, dass mit der Installierung dieses lebensrettenden Geräts eine weiterer „weißer Fleck“ in der „Mudauer Defi-Karte“ ausradiert wurde. L.M.