Mudau

Mudauer Ferienprogramm Aktion beim Pfadfinderbund

Luftkissenboote am Start

Mudau.Rund zehn Kinder fanden sich beim Mudauer Sportheim ein, um unter fachkundiger Anleitung von Antonia Windt, unterstützt von Martin Henschel und Regina Grammlich vom Pfadfinderbund Süd vom Stamm Wildenburg (Scheidental), im Rahmen des Mudauer Sommerferienprogramms ein Luftkissenboot zu bauen. Das war gar nicht so einfach. Es erforderte Geduld und Geschick, bis alle Styroporzuschnitte korrekt mit dem Skalpell zugeschnitten waren, alles passgenau zusammengeklebt war, der kleine Propeller gebastelt und angebracht und der Zusammenbau ordentlich war. Batterien rein und der Stapellauf von zehn Luftkissenbooten konnte starten. Weitere Bastelstunden und Informationen gibt es bei den Gruppenstunden im Scheidentaler Pfadfinderheim (Schulstraße 1). Sie finden für Kinder von sechs bis zehn Jahren dienstags von 16.30 bis 18 Uhr statt, für Jugendliche von zehn bis 16 Jahre, mittwochs von 17 bis 19 Uhr statt. L.M.