Mudau

Motorradclub Mudau Mitglieder zogen bei der Jahreshauptversammlung Bilanz

Münch als Vorsitzender im Amt bestätigt

Archivartikel

Mudau.Die Mitglieder des Motorradclubs Mudau trafen sich “ zur Mitgliederversammlung mit Wahlen. Vorsitzender Michael Münch dankte dabei allen, die sich für den Verein eingesetzt haben. Vorsitzendem „Gipser“ oblag es, im Gedenken an die verstorbenen Mitglieder besonders an Gründungsmitglied Andreas Möbius zu erinnern.

Schriftführerin Sonja Schell ging auf die Veranstaltungen sowie Vorstandssitzungen ein. Dann erinnerte der Vorsitzende in seinem Rechenschaftsbericht unter anderem an die Teilnahme am Vereinsvergleichschießen mit sechs Mannschaften und den Gewinn des Wanderpokals, an die Präsenz am Laurentiusmarkt und Tanz mit „Borderline“ sowie an die Motorradtreffen in Allfeld, Schopfloch und Hollfeld.

Im Anschluss berichtete Peter Püchner über einen zufriedenstellenden Kassenstand, ehe Iris Späth dem Schatzmeister eine korrekte Finanzverwaltung und dem Vorstand eine gute Arbeit bescheinigt hatte. Die Entlastung erfolgte einstimmig.

Unter der Leitung von Helmut Maier brachten die Neuwahlen folgendes einstimmiges Ergebnis: Vorsitzender Michael Münch, Stellvertreter Klaus Späth, Schriftführerin Carmen Dambach, Stellvertreter Christian Peterhänsel, Kassier Alfred Schell und Peter Püchner, Beisitzer Rainer Schölch und Daniel Grimm, Kassenprüfer Iris Späth und Thomas Schmid.

Die gemeinsame Ausfahrt wurde auf den 20. Mai terminiert. Der Ausflug nach Dresden findet vom 31. Mai bis 3. Juni statt. Diskutiert wurde noch über die Treffen in Schopfloch, Allfeld und Hollfeld und über die Platzwahl zum 30. Treffen 2019 am 30. Mai. L.M.