Mudau

In Mudau Ersten „Defi-Tag“ veranstaltet / Schritt für Schritt fachkundig erklärt und demonstriert

Tipps zur Wiederbelebung mit einem „Defi“ gegeben

Archivartikel

Mudau.„Als Haupttodesursache in Industrienationen gilt nach wie vor der plötzliche Herztod.“ Das stellten Ortsvorsteher Siegfried Buchelt und Apothekerin Susanne Vogel bei der Begrüßung der interessierten Zuschauer im Rahmen des ersten Mudauer „Defi-Tages“ fest.

Demnach sterben allein in Deutschland rein statistisch gesehen etwa 150 000 Menschen pro Jahr an akutem Herzversagen. Grund genug

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1428 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00