Mudau

„Ladies’ and Men’s Day“

Unterhaltsames Golf-Turnier

Archivartikel

Mudau.Es war nicht nur ein überaus sportlicher, sondern auch unterhaltsamer Wettkampf beim ersten „Ladies’ and Men’s Day“ auf dem Mudauer Golfareal in diesem Jahr. Damit konnte mit 28 Paaren bei 14 Flights eine gute Beteiligung verbucht und das gemeinsame jährliche ScrambleTurnier im Modus Chapman-Vierer Stabelford gespielt werden. Den Sieg in der Bruttowertung konnte das Team Franz Wrede und Paul Wiese erringen. Die Nettowertung der Klasse A gewannen Elfi Schoch und Bertold Zimmermann, in der Nettowertung der Klasse B setzten sich Gisela Weber und Hans Geistlinger durch. Longest Drive Herren: Bertram Hinner. Longest Drive Damen: Elfi Schoch. Nearest to the Pin Herren: Marko Winter, Nearest to the Pin Damen: Gisela Scheuermann. Das „Rückspiel“ als gemeinsames Turnier im „Ladies´ und Men´s Day“ ist für den Dienstag, den 31. Juli, eingeplant. L.M.