Neckar-Odenwald

Biotopschutzbund zog Bilanz Rückblick und Wahlen

Über 2500 Arbeitsstunden

Archivartikel

Walldürn.Berichte und Wahlen standen auf der Tagesordnung der Generalversammlung des Biotopschutzbundes im Gasthaus „Zum Hirsch. Nach der Begrüßung durch Vorstandsteammitglied Bernhard Spreitzenbarth erstattete Schriftführer Bernhard Auerbach seinen Bericht über den Zeitraum Januar 2017 bis Juni 2018 und die durchgeführten Aktivitäten sowie Einsätze und Arbeitsstunden. Insgesamt fanden 15

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2185 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00