Neckar-Odenwald

Auf der „alla Hopp!“-Anlage Mehr als 60 Kinder nahmen teil

Auf dem Spielplatz kam keine Langeweile auf

Archivartikel

Merchingen.Einen erlebnisreichen Ferientag mit viel „Spiel, Spaß und Gemeinsamkeit“ gab es für mehr als 60 Kinder aus den umliegenden Gemeinden auf der „alla hopp!“-Anlage in Merchingen.

Der SPD-Ortsverein Bauland hatte zu der Ferienaktion eingeladen, die bestens vorbereitet und organisiert war und bei herrlichem Sommerwetter stattfand.

Bei den verschiedenen Spielen auf der großen Anlage kam so für die Kinder keine Langeweile auf: Auf der „Pumptrackanlage“ wurde kräftig in die Pedale getreten. Die Schaukelpromenade wurde ebenso eifrig genutzt wie der Bewegungsparcours.

Ein besonderes „Highlight“ war auch die Burgruine mit Tunnelrutsche. Zu den weiteren Aktivitäten gehörte – im Schatten unter der Schutzhütte – auch ein Brettspiel-Turnier. Darüber hinaus standen „Kinderschminken“ sowie das Basteln von Origami auf dem Programm.

Neben reichlich gekühlten Getränken hatte das Helferteam, darunter auch Mitglieder des SPD-Ortsvereins Bauland um dessen engagierten Vorsitzenden Michael Deuser (Merchingen), einen Imbiss, auch mit reichlich Obst, vorbereitet.

Der DRK-Ortsverein Ravenstein war mit zwei Ersthelfern vor Ort, um notfalls „Erste Hilfe“ leisten zu können, was nicht erforderlich war. Die Kinder waren von dem vierstündigen Programm begeistert. F