Neckar-Odenwald

In den Johannes-Anstalten: MRSA- Konzept wird umgesetzt

Bedürfnissen wird Rechnung getragen

Archivartikel

Mosbach. Das gegen Antibiotika resistente Bakterium MRSA kann nicht nur eine Belastung für den Körper, sondern auch für die Psyche eines Menschen bedeuten. Denn die übliche Sofortmaßnahme ist, dass der Betroffene isoliert wird. Weil aber die Johannes-Anstalten Mosbach den Menschen ganzheitlich betrachten, bieten sie auch dem Menschen mit Behinderung, der MRSA trägt, eine Begleitung

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2183 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00