Neckar-Odenwald

Botschaften und Zeichen

Gott ist leider nicht so einfach zu haben. Es wäre schön, ich könnte Gott verstehen und erklären. Aber Gott ist und bleibt immer anders. Gott bleibt ein Geheimnis. Deutlich spürbar wird das auch heute am Dreifaltigkeitssonntag. So heißt dieses Fest in meiner Kirche. Im Mittelpunkt steht da ein Gott, der als Vater, Sohn und Geist angebetet wird. Und nicht wenige Menschen haben sich dann den Kopf zerbrochen, wie das zu verstehen ist. Dass ein Gott doch nur einer ist, aber drei verschiedene Gestalten hat. Ich habe darüber kaum nachgedacht. Ich bin überzeugt davon, dass man das gar nicht mit dem Verstand verstehen muss. Die Erfahrung dahinter ist entscheidend: Gott zeigt sich mir auf vielfältige Weise. Mal ist Gott weiter weg, mal nahe an meiner Seite, mal mitten in mir drin. Gott nimmt auf vielerlei Weise mit mir Kontakt auf. Meine Vorstellung dabei ist die: Gott wollte eigentlich schon immer bei den Menschen sein. Durch die ganze Geschichte hindurch schickt er den Menschen Botschaften und Zeichen. Irgendwann hat das wohl nicht mehr gereicht. Da wollte Gott noch ein wenig näher dran sein. So ist er selbst Mensch geworden und hat das Leben der Menschen mitgelebt. Jetzt weiß Gott noch besser, wie sich Freude und Schmerz anfühlen. Und danach sehnt sich ja ein jeder, dass es da jemand gibt, der mich versteht. Dieser einmalige Ausflug in die Welt in Jesus hat gereicht: Gottes Geist bleibt die immer verbindende Kraft zu allem, was lebt und liebt. Die Botschaft dieses Festes ist für mich also eher eine Herzensbotschaft: Gott ist selbst ganz vielfältig und sehnt sich nach Kontakt und Beziehung. Ich darf mich anstecken lassen davon, muss mich nicht vorschnell abgrenzen, darf selbst vieles in mir vereinen. Ich darf mich verbinden und ich darf verbunden bleiben mit vielen Seiten in mir, mit vielen anderen Menschen und mit dem vielfältigen Gott. Ich muss nicht alleine durchs Leben gehen. Nicht mal Gott schafft das. Einen gesegneten Sonntag wünsche ich Ihnen!

Stephan Eckert, Katholische Kirchengemeinde MOSE Mosbach-Elz-Neckar