Neckar-Odenwald

Polizei mahnt zur Vorsicht

Brandgefahr im Wald besteht weiter

Neckar-Odenwald-Kreis.Die Polizei warnt: Wenngleich die sehr heißen Tage vorerst zu Ende sind, besteht in den Wäldern nach wie vor ein hohes Brandrisiko.

Zwei Feuerstellen entdeckt

Da seit dem 1. August im Waldgebiet zwischen der ehemaligen Kaserne und der Waldsteige West in Neckarelz drei frische Feuerstellen entdeckt worden sind, weist die Polizei auf die immer noch bestehende Brandgefahr hin und warnt auch davor, Feuer in der Natur zu entzünden.

In zwei Fällen musste die Feuerwehr anrücken. Einmal waren Löscharbeiten erforderlich, und in einem anderen Fall war die Feuerstelle glücklicherweise von alleine erloschen.

Konsequente Verfolgung

Allein schon das Herbeiführen einer Brandgefahr ist unter Strafe gestellt und wird als Tatbestand ebenso wie fahrlässige Brandstiftung, die beispielsweise durch ein Brand nach einem unzureichend gelöschten Lagerfeuer erfüllt sein kann, konsequent durch die Polizei verfolgt.