Neckar-Odenwald

Stutenmilchwoche Buntes Programm vom 5. bis 13. Mai / „Gesundheit für Körper und Geist“

Demeter-Gestüt öffnet seine Tore

Archivartikel

Waldbrunn.Das Demeter-Gestüt „Hoher Odenwald“ der Familie Zollmann in Waldbrunn-Mülben öffnet zur „Stutenmilchwoche 2018“ seine Tore. Ganz im Zeichen von Gesundheit für Körper und Geist lädt das Gestüt vom 5. bis 13. Mai zu verschiedenen Veranstaltungen auf den Hof.

Los geht’s es am 5. Mai um 11 Uhr mit einer Führung über das Gestüt – Stutenmelken live, Stutenmilchverkostung sowie Stuten und Fohlen hautnah erleben.

Der NABU-Waldbrunn unterstütz die Stutenmilchwochen. Der Ornithologe Dr. Max Schulz eröffnet mit einer Vogelstimmenwanderung am 6. Mai um 10 Uhr den „Gesundheitstag auf dem Kurgestüt.“ Zwischen 12 und 15 Uhr können die Kinder beim Ponyreiten Pferde kennenlernen. Um 14 Uhr referiert der Psychologe Dr. Waldemar Groß darüber, wie Bewegung und Ernährung überraschende Effekte für Körper und Geist bis ins hohe Alter ergeben.

Der 10. Mai beginnt auf dem Gestüt um 11 Uhr mit einer Gestütsführung und anschließendem Ponyreiten für Kinder (12 bis 14 Uhr). Um 14 Uhr gibt es von Aktan Arym Kubat den Film „Die Flügel der Menschen“ zu sehen. Den Höhepunkt der Stutenmilchwochen bildet das „Kimis Frühlingsfest“ vom 12. bis 13. Mai. Traditionelles kasachisches Essen, Musik, Gestütsführung und Ponyreiten bieten für die ganze Familie etwas.

Rund um die Stutenmilchwoche gibt es etliche Waldbrunner, die die Veranstaltung unterstützen. Auch die Gastronomie beteiligt sich.