Neckar-Odenwald

Segnungsgottesdienst: Pfarrerin Renate Seraphin-Hohmann würdigte ihre ehrenamtlichen Mitstreiter / Finanzielle Misere ist die große Sorge

Ein "Dankeschön" für den Dienst in der Gemeinde

Archivartikel

Mudau. Der Dienst im Ehrenamt ist niemals eine Selbstverständlichkeit gewesen, sondern zu allen Zeiten und auf allen Gebieten etwas ganz besonders Wertvolles. Pfarrerein Renate Seraphin-Hohmann ist sich sehr bewusst, dass ihr Dienst in der Diasporagemeinde Mudau nahezu unmöglich durchzuführen wäre, könnte sie sich nicht auf über sechzig ehrenamtlich tätige Helfer stützen. Sie dankte "ihren

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4425 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00