Neckar-Odenwald

Hardheim und Höpfingen Besuch der Kirchenruine Dornberg / Projekt „Zeit für Neues“ in Kooperation mit dem Kindergarten

Gottesdienste an Christi Himmelfahrt und am Muttertag

Archivartikel

Hardheim/Höpfingen.Ein Freiluftgottesdienst wird bei gutem Wetter an Christi Himmelfahrt um 10 Uhr gefeiert. Er startet an der Kirche in Dornberg und geht dann zur Kirchenruine in den Wald. Bei diesem Gang durch Flur und Wald wird der erste Teil der Heiligen Messe, der Wortgottesdienst, gefeiert. An der Kappel angekommen, erinnern sich die Freunde Jesu daran, wie sie den Wegbegleiter damals zum Mahl eingeladen und dabei erfahren haben, dass es Jesus ist. Die Kinderkirche lädt auch Familien zu dieser Feier ein. Auf dem Weg zur Kappel können die Kinder sich bewegen, sehen und hören und am Wegrand einen Blumenstrauß für die Gabenbereitung pflücken. Bei schlechter Witterung findet der Gottesdienst in der Kirche in Dornberg statt.

Am Muttertag ist Familiengottesdienst in Hardheim um 10.30 Uhr. Mitgestaltet wird dieser Gottesdienst vom Chor Rückenwind. Probe ist am Samstag um 16.30 Uhr im Pfarrheim.

In Höpfingen lädt die Pfarrgemeinde am Muttertag um 18 Uhr ein. Ein Gottesdienst aus dem Projekt „Zeit für Neues“ wird vom Familienkreis in Kooperation mit dem Kindergarten Höpfingen in der Kirche St. Ägidius gestaltet.

Alle Teilnehmer sind eingeladen, etwas zu Trinken und einen Becher mitzubringen, damit hinterher bei Gesprächen noch ein wenig ausklingen kann.