Neckar-Odenwald

Nabu Waldbrunn: Diskussion um geplanten Digitalfunkmasten beherrschte die Mitgliederversammlung

"Katzenbuckel darf nicht verschandelt werden"

Archivartikel

Waldbrunn. Die Diskussion um den geplanten Digitalfunkmasten auf dem Katzenbuckel beherrschte die Mitgliederversammlung des Nabu Waldbrunn.

Bevor Vorsitzender Gerhard Neureither die Tagesordnung eröffnete, erinnerte er an den Ehrenvorsitzenden Peter Edelmann und an Dr. Wolfgang Schnetter, die beide durch ihr Engagement den Erfolg des Nabu Waldbrunn maßgeblich bestimmten. "Durch den Tod

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3545 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00