Neckar-Odenwald

Fußball

Kreispokalfinale in Schwabhausen

Archivartikel

Schwabhausen.Mit dem TSV Assamstadt und dem TSV Unterschüpf/Kupprichhausen treffen heute um 18.30 Uhr beim TSV Schwabhausen zwei Spitzenteams der Fußball-Kreisliga Tauberbischofsheim aufeinander, um im Endspiel des „Rothaus-Pokalwettbewerbs der Herren“ den Kreispokalsieger 2018 zu ermitteln. Einen Favoriten gibt es nicht. „Da hat jedes Team eine 50:50-Chance, es wird auf die Tagesform ankommen und darauf, wer das Quäntchen Glück hat, das es in so einem Finale auch braucht“, sagt Maurice Beier, der seit der Winterpause beim TSV Assamstadt als „spielender Trainer“ aktiv ist.

„Meine Spieler haben so ein Pokal-Endspiel noch nicht erlebt und freuen sich sehr darauf“, sagte Dr. Joachim Schroth, Trainer des TSV Unterschüpf/Kupprichhausen. uwb