Neckar-Odenwald

Auftakt zur Klimamesse in Aglasterhausen: Umwelt- und Klimaschützerin Dr. Angelika Zahrnt sprach über die Herausforderungen für die Kommunen

"Mit neuer Energie zur Renaissance der Regionen"

Archivartikel

Aglasterhausen. Zwischen zwei bedeutenden Terminen, der Verleihung des Deutschen Umweltpreises an die Ehrenvorsitzende des BUND und die in vier Wochen stattfindende Kyoto-Nachfolgekonferenz in Kopenhagen, war mit Dr. Angelika Zahrnt eine Umwelt- und Klimaschützerin der ersten Stunde am Eröffnungsabend der Klimamesse in Aglasterhausen Festrednerin.

Ihr Thema "Mit neuer Energie zur

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3111 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00