Neckar-Odenwald

Nicolaus-Kistner-Gymnasium

Neuen Verein gegründet

Mosbach.In der Alten Mälzerei in Mosbach wurde der Verein der Ehemaligen des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums in Mosbach/Baden gegründet. Ziel des neuen Vereins ist insbesondere die Pflege der persönlichen Verbundenheit früherer Schüler, Eltern von Schülern und Lehrern zu ihrem ehemaligen Gymnasium.

Dies soll verwirklicht werden durch die Organisation von Begegnungen wie beispielsweise Ehemaligentreffen und Ehemaligenstammtische, sowie Schulveranstaltungen, durch Informationstreffen und Förderung schulischer Aktivitäten sowie kultureller Veranstaltungen an der Schule, insbesondere auch unter Beteiligung schulischer Musik- und Theatergruppen.

Wahlen zum Vorstand

Zum Vorsitzenden wurde der frühere Schulleiter Hans Happes und zum zweiten Vorsitzenden sein Vorgänger Hans-Jürgen Krauß gewählt. Das Amt des Schatzmeisters übernimmt nach Wahl durch die Gründungsmitglieder Alexander Gerstlauer und Schriftführerin wurde Alexandra Mann. Der Vorstand wird unterstützt durch folgende Beisitzer: Steffen Ellwanger, Holger Engelhardt, Schulleiter Jochen Herkert und Michael Keilbach. Zu den ersten Kassenprüfern wurden Patricia Spitzer und Alexander Straus gewählt.

Ein Höhepunkt der Kulturwoche zum 125-Jährigen Jubiläum des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums wird das Musikfest des NKG-Männerchors am 25. Mai um 18.30 Uhr im Hauptgebäude sein.