Neckar-Odenwald

Leichte Verletzungen erlitten

Radfahrerin von Auto angefahren

Archivartikel

Westernhausen.Glück im Unglück hatte eine 32-jährige Radfahrerin am Samstag gegen 17 Uhr in Westernhausen. Ein 50-jähriger Mercedes-Fahrer war auf dem Bahnweg unterwegs.

Die Polizei vermutet, dass er aufgrund überhöhter Fahrgeschwindigkeit in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn kam. Dort stieß das Auto mit der Radfahrerin zusammen. Diese wurde zu Boden geschleudert und kam unterhalb einer Böschung zum Liegen.

Der Unfallverursacher kümmerte sich kurz um die Verletzte und verließ danach zu Fuß unerlaubt den Unfallort. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. An dem Mercedes entstand bei dem Unfall ein Schaden in Höhe von circa 4000 Euro. Der Schaden an dem Rad beträgt ungefähr 3000 Euro.