Neckar-Odenwald

Jagsttalbühne Premiere von „Agatha Christies Hobby ist Mord“ ist am 23. Juni im Freilichtheater

Sterben oder gestorben werden

Archivartikel

Möckmühl.Die Jagsttalbühne Möckmühl spielt dieses Jahr im Freilichttheater die Komödie „Agatha Christies Hobby ist Mord“ von Florian Battermann.

Der arme Junge. Was hat er denn? Er ist so verzweifelt, und das darf er nicht zeigen. Nicht so richtig, jedenfalls. Denn nur das Publikum darf bemerken, dass sich da im Dunkel seiner Seele ein Geheimnis versteckt. Die Schauspieler des Dutchess Theaters

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3202 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00