Neckar-Odenwald

Geistliches Wort

Tage des Wandels

Archivartikel

Es ändert sich etwas. Augenscheinlich und spürbar. Ein Blick aus dem Fenster. Noch einmal ist es richtig bunt und schön geworden. Draußen in der Natur. Die Früchte des Sommers sind eingefahren und die Ernte vorbei. Die Farben des Herbstes spielen mit unserem Gemüt.

Wir spüren den Wandel und die Veränderung. Die Tage werden kälter und bald auch melancholischer werden. Nebel und

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3339 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00