Neckar-Odenwald

Unterstützung vom Staat: Auch im Neckar-Odenwald-Kreis brauchen viele Menschen über 65 finanzielle Hilfe / 445 Betroffene beziehen Grundsicherung

Vielen Älteren fehlt das Geld zum Leben

Archivartikel

Neckar-Odenwald-Kreis. Die stetig wachsende Zahl von Niedrigverdienern bereitet den Rentenexperten Kopfzerbrechen. Mittelfristig kommt eine Welle der Altersarmut auf Deutschland zu. Im Neckar-Odenwald-Kreis mussten vergangenes Jahr 445 über 65-Jährige ihre Rente mit der Grundsicherung aufstocken, weil sie nicht einmal das Existenzminimum zum Leben hatten. Ihre Zahl ist damit leicht

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3669 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00