Niederstetten

Polizeibericht Notruf mit Folgen

28-Jähriger ohne Orientierung

Archivartikel

Rothenburg/Hartershofen.Mit einem stark betrunkenem und orientierungslosen Fußgänger hatte es die Polizei Rothenburg am Samstag zu tun. Gegen 14.20 Uhr rief ein 28-Jähriger bei der Einsatzzentrale an und teilte mit, dass er am Kopf verletzt sei. Auf Nachfrage des Beamten konnte der Mann jedoch nicht sagen, wo er sei und was vorgefallen ist.

Mit einer Engelsgeduld brachte der Beamte nach einem zehnminütigem

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1888 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00