Niederstetten

Kino am Nachmittag

Abenteuerliche Flucht im Ballon

Archivartikel

Ochsenfurt.In der Reihe „Kino am Nachmittag“ läuft am Mittwoch, 8. Mai, um 14.30 Uhr im Casablanca Ochsenfurt den Film „Ballon“.

„Und wann haut ihr ab?“ Der Stasi-Nachbar von gegenüber hat diese saloppe Frage eigentlich wegen ihres Urlaubsbeginns gestellt, doch die Strelzyks trifft fast der Schlag, denn in ihrem Haus liegt der in mühevoller zweijähriger Kleinarbeit gefertigte Heißluftballon für die Flucht zweier Familien in die BRD schon für die nächste Nacht bereit.

Sie ziehen es trotzdem durch. Aber nach 34 Minuten Flugzeit landet der Ballon kurz vor der Grenze. Jetzt ist die Stasi den „Volksverrätern“ der Familien Strelzyk und Wetzel wirklich auf den Fersen. In fieberhafter Eile bauen sie einen neuen Fluchtballon. Bully Herbig kann auch Thriller und Drama! Die unglaubliche, aber wahre Geschichte der 1979-er Flucht zweier Familien aus Thüringen ist nicht nur längst in die Geschichtsbücher eingegangen, sondern auch bis zur letzten Minute spannend verfilmt, obwohl das Ende bekannt ist. Großen Anteil daran haben die nahezu liebevolle Ausstattung und das Ensemble aus jungen, glaubwürdigen Schauspielern.

„Kino am Nachmittag“ ist eine monatliche Filmreihe in Zusammenarbeit von Katholischem Seniorenforum im Dekanat Ochsenfurt und dem Casablanca-Kino.