Niederstetten /Creglingen

Alkohol war im Spiel

Archivartikel

Niederstetten.Alkoholischer Beeinflussung und nicht angepasster Geschwindigkeit waren die Ursache dafür, dass am Samstag um 2.05 Uhr in einer Rechtskurve der Hohenlohestraße ein 21 Jahre alter Renault Megane-Fahrer ins Schleudern geriet, nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Lichtmast prallte.

Der Unfallverursacher wurde leicht, seine Beifahrerin schwer verletzt. Am Audi entstand Totalschaden in Höhe von etwa 1500 Euro, am Lichtmast ein solcher von etwa 2000 Euro. Dem Fahrzeuglenker wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt.