Niederstetten /Creglingen

Creglinger Bank: Aufsichtsrat und Vorstand wollen mit der Volksbank Vorbach-Tauber fusionieren

Bürgermeister gegen die Verschmelzung

Archivartikel

Creglingen. Wenn es nach dem Willen des Aufsichtsrats und des Vorstands geht, wird die nächste Generalversammlung der Creglinger Bank als ein Meilenstein in die Geschichte des alteingesessenen Geldinstituts eingehen. Am Mittwoch, 20. Mai sollen nämlich die Mitglieder über die geplante Fusion mit der Volksbank Vorbach-Tauber eG abstimmen. Im Vorfeld dieser wegweisenden Entscheidung fand auch in

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5411 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00