Niederstetten /Creglingen

Discovery schwebt über das Taubertal

Archivartikel

Weikersheim. Man hätte sie für Ufos halten können, jedoch kann hier Entwarnung gegeben werden. Am Dienstag bewegten sich kurz nach 20 Uhr zwei helle Lichtpunkte dicht aufeinander gefolgt über den Taubertäler Himmel. Dies waren die internationale Raumstation ISS und das Space Shuttle Discovery, welches am Montag Nacht gestartet wurde. In etwa 350 Kilometern Höhe bewegten sich die beiden Flugkörper über die Erde hinweg. Unser Bild zeigt sie als Lichtspur, die durch die lange Belichtungszeit zustande gekommen ist, über der Sternwarte in Weikersheim. Repro: FN