Niederstetten /Creglingen

TV Niederstetten Gastgeber gewinnt das Edwin-Fink-Gedächtnisturnier / Im Finale Gammesfeld bezwungen

Nach schwachem Start aufgetrumpft

Archivartikel

Nach schwachem Beginn lief der TV Niederstetten zu großer Form auf und gewann das Edwin-Fink-Gedächtnisturnier in eigener Halle gegen die Spvgg. Gammesfeld.

Niederstetten. Bei der 23. Auflage des Edwin-Fink-Gedächtnisturnieres des TV Niederstetten sahen die zahlreichen Zuschauer unter der sehr guten Leitung der eingesetzten Schiedsrichter Klaus Lahr (TV Niederstetten), Anton Wülk und

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3131 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00