Niederstetten /Creglingen

Windenergie-Ausbau Gemeindegebiet liegt fast komplett in der Flugplatz-Kontrollzone

Niederstetten hat nur sehr wenige Möglichkeiten

Archivartikel

Niederstetten.In der Region Heilbronn-Franken stehen derzeit auf etwa 13 Prozent der Landesfläche knapp 30 Prozent der landesweit vorhandenen Windkraftanlagen. Dabei stehen 81 Anlagen - 22 Prozent aller landesweit vorhandenen Anlagen - auf nur rund 3,5 Prozent der Landesfläche: Der Main-Tauber-Kreis leistet einen hohen Beitrag zur Versorgung mit Windenergie.

Beteiligungsverfahren läuft

Für die

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1665 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00