Niederstetten /Creglingen

Windenergie-Ausbau Gemeindegebiet liegt fast komplett in der Flugplatz-Kontrollzone

Niederstetten hat nur sehr wenige Möglichkeiten

Archivartikel

Niederstetten.In der Region Heilbronn-Franken stehen derzeit auf etwa 13 Prozent der Landesfläche knapp 30 Prozent der landesweit vorhandenen Windkraftanlagen. Dabei stehen 81 Anlagen - 22 Prozent aller landesweit vorhandenen Anlagen - auf nur rund 3,5 Prozent der Landesfläche: Der Main-Tauber-Kreis leistet einen hohen Beitrag zur Versorgung mit Windenergie.

Beteiligungsverfahren läuft

Für die

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1665 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00