Niederstetten /Creglingen

Dörzbacher Frühjahrspferdemarkt Tausende kamen am Samstag in die Gemeinde an der Jagst

Reiter, Rothäute und Klabautermänner

Archivartikel

Dörzbach."So kalt war´ s noch nie", meint Leo Baier. Der Musikant der Blaskapelle Gommersdorf wärmt seine Hände in den Hosentaschen, bevor er die Klarinette wieder spielt. Musik gehört nun mal zum Pferdemarkt. Der Dörzbacher Nationalfeiertag lockte wieder Tausende von Besucher in die Jagsttalgemeinde.

Sonnige Plätzchen sind am Samstag bei den Besuchern begehrt. Ilona Binder blinzelt in die Sonne.

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3340 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema