Niederstetten /Creglingen

Niederstetten: Gemeinderat tagte / Kooperation mit Kolping-Bildungswerk

Schulsozialarbeiter-Stelle wieder besetzt

Archivartikel

Niederstetten. Ab Anfang Mai wird die Schulsozialarbeiterstelle in Kooperation mit dem Kolping-Bildungswerk in Niederstetten wieder besetzt. Das teilte Bürgermeister Rüdiger Zibold im Rahmen der Gemeinderatssitzung auf Nachfrage von Klaus Lahr (SPD) mit.

Für Lahr war der Amoklauf an der Schule in Winnenden Anlass, nachzufragen, zumal die ehemalige Niederstettener Schulsozialarbeiterin

...
Sie sehen 38% der insgesamt 1035 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00