Niederstetten /Creglingen

Bioenergiedorf Streichental Eigenregie-Umsetzer hoffen auf KfW-Förderung

Wärmenetz wird in Rekordzeit geschaffen

Archivartikel

Streichental.Es sind nur etwa 90 Einwohner, die in der kleinen Niederstettener Ortschaft wohnen. Auch, wenn sie nur wenige sind: Schnell sind sie auf jeden Fall. In "absoluter Rekordzeit", so bestätigt Sebastian Damm, Geschäftsführer der Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber GmbH, habe sich das Dörfchen zum H-O-T-Bioenergiedorf gemausert.

"So schnell haben wir das noch nie erlebt", lobt Damm

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4360 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00