Niederstetten

Seminar des Sportkreises Im Niederstettener „Kult“

Datenschutz in Vereinen

Niederstetten.Nachdem am 25. Mai dieses Jahres die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) deutschland- und europaweit verbindlich durch den Gesetzgeber eingeführt wurde, und die ersten Monate das Herantasten an diese Bestimmungen durch die einzelnen Vereine in unterschiedlicher Weise erfolgte, bietet der Sportkreis ein Seminar an, um die noch vorhandenen Unsicherheiten bzw. die rechtlichen Vorgaben genauer einschätzen zu können, mit ihnen zu arbeiten und sie vereinsbezogen richtig anzuwenden.

Dieses sehr informative und praxisbezogene Seminar findet am Montag, 10. Dezember, im Kult in Niederstetten statt. Beginn ist um 19 Uhr.

Referent an diesem Abend ist Ulrich Kulke, Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg von der Anwaltskanzlei Konrad Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft.

Gerne können auch mehrere Vertreter eines Vereins und Abteilungsvertreter an diesem Seminar teilnehmen. Auch Vertreter von Nichtsportvereinen sind willkommen.