Niederstetten

Beim Rossmarktempfang Stadt würdigt Treue zur Traditionsveranstaltung

Ehrenhufeisen für Klaus Schulz

Niederstetten.Alljährlich lässt es sich die Stadt nicht nehmen, beim Rossmarkt-Empfang einige Bürger für ihre Treue zu der Traditionsveranstaltung oder auch für ihren besonderen Einsatz für diese zu ehren und ihnen ein Hufeisen zu überreichen.

Nicht alle der von Bürgermeister Rüdiger Zibold verlesenen Geehrten waren beim Empfang anwesend. Bereits zum zehnten Mal war Sandra Leber aus Oberbalbach in Niederstetten zu Gast.

Teils schon 40 Jahre dabei

Seit 25 Jahren besucht Ramona Beier vom Pferdehof Wolkersfelden den Rossmarkt. Schon 30 Jahre sind die Eheleute Klaus und Petra März aus Bad Mergentheim dabei. Seit 40 Jahren kommt Wilhelm Hufnagel aus Heimberg zum Rossmarkt sowie Richard Widmann aus Schrozberg. Ein Ehrenhufeisen gab es außerdem für Klaus Schulz von der Sparkasse Niederstetten, der bereits seit 40 Jahren regelmäßig den Rossmarkt besucht und in diesem Jahr in den Ruhestand geht, wie Zibold sagte. sem