Niederstetten

Niederstetten 5. Genießermarkt am 14./15. April / Zahl der Aussteller erneut gestiegen / Schaukochen hat sich etabliert

Ein Schaufenster des echten, guten Geschmacks

Archivartikel

Niederstetten.Wissen Sie, wie ein Cassis-Apfelring schmeckt? Der Honigkirschwein mit dem klingenden Namen „Wikingerblut“? Oder Safran-Likör? Schokoladennudeln? Rosenschaumwein? Wildblütenessig? Durch ganz Süddeutschland und noch viel weiter müsste man reisen, wenn man diese außergewöhnlichen Köstlichkeiten einmal probieren wollte. Noch schwieriger wäre es, die Erzeuger der Lebensmittel persönlich zu

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4373 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00