Niederstetten

Bürgermeisterwahl Prüfung durch Kommunalamt

Fauser zieht Anfechtung zurück

Archivartikel

Niederstetten.Das Kommunalamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis hat die Wahlanfechtung durch den bei der Bürgermeisterwahl in Niederstetten unterlegenen Kandidaten Roderich Fauser geprüft und zurückgewiesen.

„Das Kommunalamt ist zu dem Schluss gekommen, dass die Wahlanfechtung unzulässig und auch unbegründet war“, so Pressesprecher Markus Moll vom Landratsamt.

„Sie war unzulässig, weil der

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1118 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00