Niederstetten

Analyse der Kommunalwahl Niederstetten Wahlbeteiligung gestiegen, AWV wie auch 2014 die stärkste Kraft

Frauenanteil ist unverändert hoch

Archivartikel

19 Sitze hat der neue Niederstettener Gemeinderat – genau wie der alte. Nur die Verteilung hat sich geändert: 12 (bisher 13) entfallen auf die AWV, fünf (4) auf die CDU und zwei (2) auf die SPD.

Niederstetten. Zunächst ließ das Niederstettener Wahlergebnis erst einmal lange auf sich warten: Technische Probleme mit dem Wahlprogramm waren die Ursache.

Mit 61,51 Prozent der

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4149 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00