Niederstetten

Firma Bass Der Gewindehersteller wird in den Zeitschriften „Brigitte“ und „Eltern“ lobend erwähnt

Ganz besonders familien- und frauenfreundlich

Niederstetten.Für die Zeitschriften „Brigitte“ und „Eltern“ zählt die Firma „Bass“ aus Niederstetten zu den „Besten Unternehmen für Familien“ und den „Besten Arbeitgebern für Frauen“.

Dass das mittelständische Familienunternehmen hier offenbar Maßstabe setzt, hätten bereits die Auszeichnungen „Familienfreundlicher Betrieb 2012“ aus dem Main-Tauber-Kreis sowie das „Prädikat familienbewusstes Unternehmen“ aus Baden-Württemberg bewiesen, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. In den Zeitschriften „Brigitte“ und „Eltern“ erscheint diesen Monat das Ergebnis einer Umfrage der „Gruner + Jahr“-Gruppe, einem der größten Medienhäuser Europas. Neben Unternehmen wie BASF oder Porsche zähle das Magazin „Eltern“ Bass zu den familienfreundlichsten Unternehmen 2018. Von flexibler Arbeitszeit über die Unterstützung bei der Betreuung bis hin zum Stellenwert von Familienfreundlichkeit im Unternehmen habe Bass punkten können, heißt es in der Mitteilung weiter.

Während die Zeitschrift „Eltern“ den Fokus auf die Familienfreundlichkeit gelegt hatte, standen in der „Brigitte“ die besten Arbeitgeber für Frauen im Mittelpunkt. Auch hier konnte Bass in der Klasse der Unternehmen bis 200 Mitarbeitern überzeugen. Von der Industriemechanikerin bis hin zur Geschäftsführerin: Chancengleichheit, fand die „Brigitte“, werde hier groß geschrieben. „Wir freuen uns, dass unsere Anstrengungen um eine nachhaltige, engagierte Personalpolitik geehrt wurden“, sagt dazu Dr. Stefanie Leenen, Geschäftsführerin bei Bass. „Dies ist uns Lob und Ansporn zugleich, weiterhin unseren Weg zu verfolgen.“ Die Umfrageergebnisse sind in den momentan im Handel erhältlichen Ausgaben Eltern 10/18 und Brigitte 21/18 nachzulesen.

Die Firma Bass ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das Produkte für die industrielle, effiziente Gewindeherstellung entwickelt. pm