Niederstetten

Konzert „The Henry Girls“ aus Irland spielen am morgigen Donnerstag im „Kult“

Intensiver dreistimmiger Gesang

Niederstetten.In Niederstetten freut man sich auf ein Wiedersehen mit den „Henry Girls“. Am morgigen Donnerstag, 11. Oktober, um 20 Uhr, werden die drei Schwestern aus Irland ein weiteres Mal im „Kult“ auftreten.

In ihrem Programm bieten die Henry Girls nicht nur Musik ihrer Heimat Irland, sondern zeigen auf, wie viel Irish Folk in der amerikanischen Populärmusik wie Bluegrass und Swing steckt. So gibt es auch Anleihen bei den swingenden Andrew Sisters der 30er Jahre, bei Crosby Stills & Nash oder den Dixie Chicks. Typisch und eher „un-irisch“ ist der komplexe und intensive dreistimmige Gesang. Die gekonnt abgestimmten Vokalharmonien ergreifen mit „Gänsehaut-Intensität“. Die FN berichteten nach dem ersten Konzert im Kult: „Irisches Frauen-Trio ’Henry Girls’ begeistert mit hinreißender Vokalmusik sein Publikum. Die drei Schwestern legen einen derart betörenden mehrstimmigen Gesang hin, dass man wegschmelzen muss.“

Kartenreservierung beim Kulturamt Niederstetten, Telefon 07932/606670; Mediothek Niederstetten, Telefon 600 32.