Niederstetten

Im Rahmen des UFZ-Neubaus Abwassermaßnahmen fast doppelt so teuer wie ursprünglich geplant / Lebhafte Diskussion über die Kreditvergabe

Kostensteigerungen „ein dicker Hund“

Da setzte es so manchen erst einmal auf den Hosenboden: Für den Eigenbetrieb „Abwasserbeseitigung“ muss die Stadt einen fast dreimal so hohen Kredit aufnehmen wie geplant. Wie kann das sein?

Niederstetten. 745 000 Euro wollte die Stadt eigentlich für den Eigenbetrieb Abwasser im Jahr 2019 aufnehmen. Den Betrag hatte das Kommunal- und Rechnungsprüfungsamt der Stadt auch schon genehmigt.

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3822 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00