Niederstetten

Bonifatius-Kirche Oberstetten Der im Oktober teilweise abgestürzte Wetterhahn wurde gestern repariert und wieder auf der Turmspitze befestigt

Kupfervogel dreht sich wieder im Wind

Archivartikel

In einer stürmischen Oktobernacht hatte der Wetterhahn der Oberstettener Bonifatius-Kirche sein Hinterteil verloren. Gestern wurde der Blechvogel repariert und wieder in mehr als 30 Metern Höhe angebracht.

Oberstetten. „Der Schwanz hat dem Wind wohl mehr Widerstand geboten, deswegen ist der hintere Teil abgebrochen“, vermutet Klempner Stephan Voigt mit Blick auf die beiden Hälften des

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3664 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00